Impressum und Datenschutz

Raum M - Raum für Kommunikationsentgiftung


Home

DATENSCHUTZ
raumM | Raum M - Raum für Kommunikationsentgiftung
Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung auf der Website raumm.pink und wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren.
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Katrin Marie Hütz | Mediatorin
Curtiusstraße 11
12205 Berlin
Telefon +49 176 3561 7759
E-Mail: kmh@raumm.pink


Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung
Besuch der Website
Sie können die Website aufrufen, ohne direkte Angaben zu Ihrer Identität preisgeben zu müssen.
Es werden durch den Provider der Webseite Server-Log-Dateien erstellt. Die gespeicherten Informationen übermittelt der verwendete Webbrowser bei Seitenzugriffen automatisch und beinhalten in der Regel: Referrer (zuvor besuchte Webseite) - Angeforderte Webseite oder Datei - Browsertyp und Browserversion - Verwendetes Betriebssystem - Verwendeter Gerätetyp - Datum und Uhrzeit des Zugriffs - IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet). Diese Logdateien sind nicht personenbezogen und werden ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots durch unseren Provider erhoben und spätestens nach acht Wochen automatisch gelöscht. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Webseitenprovider DomainFactory (www.df.eu).
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem erwähnten Sicherheitsinteresse und der Erforderlichkeit einer störungsfreien Bereitstellung unserer Website zu ermöglichen.
Kontaktanfrage per Mail
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.
Cookies
Wir setzen auf unserer Website keine Cookies, Tracking-Software oder ähnliche Funktionen ein.

Betroffenenrechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung
Recht auf Auskunft
Recht auf Berichtigung oder Löschung
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und bzw. oder Nutzung nach Art. 21 DSGVO

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Maja Smoltczyk
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 (0)30 13889-0
Fax: +49 (0)30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
https://www.datenschutz-berlin.de/